EUROCODES Stand der Technik

L S+S: 25 JAHRE ERFOLGREICH IN DER WEITERBILDUNG

Stabilitätsnachweise für Stahlbauten

Seminar Stabilitätsnachweise für Stahlbauten

Seminarinhalte:

Stabilitätsnachweise nach DIN EN 1993-1-1:

Druckstäbe:

  • Starre Stäbe mit Weg- und Drehfedern
  • Theorie I., II. und III. Ordnung
  • Biegeknicken elastischer einteiliger Druckstäbe
  • Theoretische Grundlagen
  • Tragsicherheitsnachweis mit dem Abminderungsfaktor c
  • Ausgewählte Fälle

Berechnungen nach Theorie II. Ordnung

  • Theoretische Grundlagen
  • Tragsicherheitsnachweise

Biegedrillknicken von Druckstäben

  • Theoretische Grundlagen
  • Tragsicherheitsnachweise
  • Ausgewählte Beispiele

Mehrteilige druckbeanspruchte Bauteile

Biegedrillknicken von Biegeträgern

  • Theoretische Grundlagen
  • Biegeträger ohne seitliche Stützung
  • Biegeträger mit seitlichen Abstützungen
  • Hinweise für Berechnungen mit Programmen
  • Tragsicherheitsnachweise
  • Tragsicherheitsnachweise mit Abminderungsfaktoren
  • Träger mit kontinuierlicher seitlicher Abstützung
  • Tragsicherheitsnachweise mit stabilen Abschnittslängen
  • Tragsicherheitsnachweise Theorie II. Ordnung

Auf Biegung und Druck beanspruchte Stabwerke

  • Interaktionsgleichungen für doppeltsymmetrische Querschnitte
  • Allgemeines Verfahren für den Biege- und Biegedrillknicknachweise

Aussteifungen und Stabilisierungen

  • Imperfektionen für aussteifende Systeme

Stabilitätsnachweise nach DIN EN 1993-1-5:

  • Theoretische Grundlagen des Plattenbeulens
  • Berücksichtigung von Schubverzerrungen
  • Unterschiede von EN 1993-1-5 zu DIN 18800
  • Plattenbeulen mit Längsspannungen
  • Effektive Querschnittsgrößen
  • Wirksame Querschnitte
  • Knickstabähnliches Verhalten
  • Schubbeulen
  • Beanspruchbarkeit bei Querbelastung
  • Methode der reduzierten Spannungen
  • Kritische Spannungen für ausgesteifte Blechfelder
  • Steifen und Detailausbildung
  • Beispiele mit nicht ausgesteiften und ausgesteiften Blechfeldern
© Owczarzak-Stracke GbR | L S+S - Labor für Statik + Stahlbau